FREIWILLIGE FEUERWEHR HARTKIRCHEN

WIR SIND
FÜR SIE DA

  • Startseite
  • Einsatz - Batterieraum in Seniorenheim gerät in Brand

Einsatz - Batterieraum in Seniorenheim gerät in Brand

Am Dienstagmorgen ist in Eichendorf im Landkreis Dingolfing-Landau ein Feuer in einem Seniorenheim ausgebrochen. Offenbar war ein technischer Defekt in einem Batterieraum die Ursache.

Gegen 08.24 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Seniorenheims in der Eichendorfer Straße einen Alarm aus. Die anrückenden Feuerwehren stellten fest, dass wohl aufgrund eines technischen Defekts ein Brand in einem Batterieraum ausgebrochen war. Dabei hatten mehrere Batterien, die als Notstromaggregat dienten, Feuer gefangen.Die Feuerwehren konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen, und da der Raum vom restlichen Gebäude abgeschottet ist, waren die Bewohner des Heims zu keiner Zeit in Gefahr. Neben mehreren Feuerwehren aus der Umgebung waren drei Rettungswägen und ein Notarzt im Einsatz. Der entstandene Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich

Die FF Hartkirchen war gerade auf dem Weg zurück aus Pilsting, als um 8:36 Uhr der Alarm ausgelöst wurde.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist es in einem Seniorenheim zu einem Brand gekommen. Gegen 8.24 Uhr löste die Brandmeldeanlage des Seniorenheims in der Eichendorfer Straße Alarm aus. Die Feuerwehren stellten fest, dass der Brand in einem Batterieraum entstanden war. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts gerieten mehrere Batterien, die als Notstromaggregat dienten, in Brand. Dieser wurde laut Polizeiangaben schnell unter Kontrolle gebracht. Da sich der Raum abgeschottet vom Gebäude befand, waren zu keiner Zeit die Bewohner des Heims in Gefahr. Neben mehreren Feuerwehren aus der Umgebung waren noch drei Rettungswägen und ein Notarzt im Einsatz. Der entstandene Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich.

Quellen: Landauer Zeitung und Landauer Neu Presse

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wetter